Zu meiner Person

Brigitta Stritezsky vor einem Teil ihrer Werke

 

Ich bin 1961 in Linz geboren, habe in Innsbruck Medizin studiert,

arbeitete mehr als 20 Jahre lang mit herz- und lungenkranken Menschen

und bin seit Dezember 2016 in Pension.


Ich habe 3 erwachsene Kinder und bin verheiratet.
 2009 habe ich erstmals versucht, Emotionen auf Leinwand zu bringen - so entstanden die ersten roten , großflächigen "Wutbilder". Nach der Wut entdeckte

ich bald die innere Ruhe beim Malen, Spachteln und Schütten.

Nun genieße ich fast täglich in meinem Atelier die Freiheit der Farben.
Musik begleitet mich immer dazu.

 

 

 

"Wir sind von Farben umgeben. Farben bestimmen unser Gemüt, unsere Einstellung, unser Leben.

Seit ich die Welt der Acrylmalerei entdeckt habe, male ich Erinnerung, Gegenwart und Vision.”